Was ist los in Kamp-Lintfort

Wochenende Tipps

Am diesen Wochenende findet das Moerser Herbst statt. Das würde ich auf jedenfall empfehlen. arken könnt ihr am großen Parkplatz Mühlenstr.

Schützenfeste, Stadtfeste, Kirmes
8.10.2017 Moerser Herbst
8.10.2017 Kastanienfest Rheinberg

Trödelmarkte
8.10.2017 Krefeld Oppum


Nur noch zwei Tage bis zur Beach Party

Am 26.08.2017 findest diesjährige Beach Party, 5000 Karten sind verkauft worden. Nur noch wenige Karten vorhanden.


Extrablatt Neueröffnung

20.08.2017 Nach den Schwierigkeiten hat Extrablatt wie gewöhnt wieder für euch auf.


Wochenende Tipps

Ich habe für euch mal wieder recherchiert und einige Tipps zusammen getragen
Schützenfeste, Stadtfeste, Kirmes

03. – 13.08.2017 Cranger Kirmes Herne

Trödelmarkte

13.08.2017 Generation-Park Moers
13.08.2017 EDEKA Moers Kapellen
13.08.2017 Obi Kamp-Lintofort
13.08.2017 Real Krefeld – Opum

Musik, Konzerte, Oper

11. – 12.08.2017 Open Air Kino Xantener Südsee. Ab 21 Uhr. Eintritt frei
12.08.2017 Kultursommer diesmal in Stephanswäldchen. Deutsche und Englische Musik. Eintritt frei


Das Wochenende sieht mau aus. In den Sommerferien wird nicht viel geboten. Dennoch habe ich für euch ein Paar Sachen rausgesucht.

Schützenfeste, Stadtfeste, Kirmes

05-08.08.2017 Kirmes Rheinberg

04-06.2017 PPP Tage Wesel

Trödelmarkte

06.08.2017

Solvay-Werk – Rheinberg

Parkplatz Ikea – Duisburg Beeck

Parkplatz Holzdammers – Moers

Musik, Konzerte, Oper

05.08.2017 Mallorca Beachparty  Open-Air im Strandbad Xantener Südsee, Abendkasse 15 €

06.08.2017 Kamp-Lintforter Kultursommer diesmal im Terrassen Garten Kloster Kamp, Eintritt Frei


Extrablatt noch nicht fertig

Heute habe ich mich mit meiner Freundin bei Extrablatt verabredet, leider mussten wir feststellen, dass Extrablatt zu ist. Stühle und Tische standen draußen, also dachten wir vielleicht Pause.

An der Tür haben wir einen Zettel entdeckt. Leider sind sie mit dem Umbau doch noch nicht fertig geworden. Ein Eröffnungstermin stand nicht drauf. Sobald ich weiß wann sie aufmachen werde ich es euch schreiben.



Carthago

Da wir in Kamp-Lintfort nicht viele Ausgehmöglichkeiten haben und wir noch nie bei Carthago waren, haben wir uns entschieden diese Lokation anzuschauen. Diese warb mit einer karibischen Nacht.

Vom hören wusste ich, dass es eine Rockerkneipe ist. Somit hat mich etwas verwundert, dass dort eine Latinoparty stattfinden sollte. Naja, aber was solls, man muss schließlich wissen was in unser Stadt angeboten wird.

Einen eigenen Parkplatz haben sie. Das ist schon mal gut.

Von außen nichts besonderes, ein altes Backsteinhaus. Am Eingang sitzt ein etwas ungepflegter Mann, der 10er Getränkekarten verkauft. Man befindet sich in einem kleinen, in die Jahre gekommenen Raum mit einer Theke, ein paar wenigen Tischen und Toilette. Von diesem Raum gelangte man in den nächsten, in dem noch weitere Tische standen. Dort war es etwas ruhiger, allerdings war der Raum auch schon sehr runtergekommen. Von da aus konnte man in den letzten Raum gehen, wo sich die Tanzfläche und links eine weitere Theke befinden.

Die Getränkeauswahl in dem Laden ist sehr überschaubar. Es wird hauptsächlich Bier und Wodka ausgeschenkt. Was mich besonders störe war, dass überall geraucht wurde und dies vom Personal nicht nur toleriert, sondern unterstützt wurde, indem Aschenbecher verteilt wurden und auch niemand auf das Rauchverbot hingewiesen hatte.

Die Tanzfläche war leer, da der DJ nicht in der Lage war für Stimmung zu sorgen. Er spielte stur seine Latinomusik, die offensichtlich niemand hören wollte. Nach einer Diskussion mit dem Personal und dem DJ wurden aktuellere Titel gespielt und schnell waren auch die ersten Gäste auf der Tanzfläche.

Obwohl das Angebot an Ausgehlocations vor Ort sehr klein ist, war das Carthago sehr schlecht besucht. Vielleicht ist der Club an besonderen Veranstaltungen voller, an einem normalen Wochenende aber nicht zu empfehlen.


Morgen ist es so weit, der Action macht auf. Bisher musste man nach Xanten oder Duisburg fahren, jetzt bekommen wir auch einen. Action ist ein non-food Discounter aus Holland. Ich mag den Laden sehr gerne wegen der schönen Deko, die sie immer in Angebot haben. Aber nicht nur Dekoartikel findet man bei Action. Werkzeuge, Haushaltswaren wie auch Spielzeug und Bastelartikel erhält man zum sagenhaft günstigen Preisen.

Advertisements